Willkommen im Repair Café Neuperlach

Wir freuen uns auf euch am Samstag, 18. 09. 2021, 11 bis 13 Uhr
Pfarrheim St. Stephan
, Lüdersstraße 12 (im Wohnring)

Liebe Freundinnen und Freunde des Repair Café Neuperlach: Mit Schulstart startet auch wieder unser Reparaturteam. Wir sind wieder einmal zu Gast im Pfarrheim von St. Stephan. Achtung, die Zeiten sind neu!
Wir beginnen um 11 Uhr und nehmen Geräte etc. bis 13 Uhr an. Wegen Corona gilt in allen Innenräumen Maskenpflicht. Außerdem die 3-G-Regel; Bitte Nachweis mitbringen!

Volles Haus am 26. Juni

Volles Haus hatten wir am 26. Juni im Stadtteilbüro im Sudermannzentrum. Diesmal war vor allem der Fahrradservice gefragt und unser Experte fürs Radl kam noch nicht einmal dazu, zwischendurch wenigstens einen Schluck zu trinken. Und das bei ziemlich sengender Hitze. Danke an ihn und alle anderen für ihren Einsatz.

Start ins Reparaturjahr 2021

Am 15. Mai 2021 konnten wir zum ersten Mal seit Beginn der Corona Pandemie bei zahlreichen Reparaturen helfen: Und unsere ExpertInnen haben wieder tolle Arbeit geleistet. Unter anderem wurde ein komplett verkalktes Bügeleisen wieder funktionsfähig gemacht, Computer und Festplatten mit kleinen Macken laufen wieder und ein wackliger Fahrradsitz sitzt fest. Nicht alles ließ sich reparieren – aber spannend ist es ja auch, ein Gerät im Inneren genauer anzuschauen.

Unsere Besucherinnen und Besucher brachten viel Geduld und Verständnis für unsere Hygienevorschriften mit und unser Team war froh, wieder einmal gemeinsam werkeln zu können.

Und weil wir das Repair Café alle so sehr vermisst haben, haben wir auch gleich weitere Termine für dieses Jahr festgelegt. Neu sind ab Juli 2021 die Uhrzeiten: Ab 11 Uhr bis 13 Uhr können Sie mit Ihren defekten Gegenständen vorbeikommen. Und damit Sie nicht so viel suchen müssen, werden unsere Treffen in diesem Jahr ab Juli nur noch im Stephanszentrum stattfinden.

Mit herzlichen Grüßen

Das Orgateam: Sabrina und Karin

Fragen zum Ablauf bitte per Mail an info@repair-muc.de (Hier erfahren Sie am Vortag auch noch, ob eine Veranstaltung stattfindet, falls die Anzahl der Corona-Erkrankungen in München wieder steigen sollte.)